Angelika, -29,2 Kg

Die Frage, die ich mir stelle ist: “Warum bin ich überhaupt dick geworden?“
Ich war schon ein „dickes Baby“, Fettzellen durch Schmelzflocken gezüchtet.
Durch Vitamin D-Mangel hatte ich als „Winterkind“ Knochenweiche und konnte mit 2 Jahren noch nicht laufen, also mir den Babyspeck nicht ablaufen 
Doch ich wuchs sehr schnell, habe mich gestreckt, wie man so schön sagt...
Ich ragte immer über Gleichaltrige hinaus, da fiel es dann nicht so auf, wenn ich etwas schwerer war, wobei ich bis ins junge Erwachsenenalter wirklich nicht dick war.
Nach 2 Schwangerschaften trieb ich sogar regelmäßig Sport, erst joggen, später dann schwimmen und Radfahren.
Dann bekam ich Rückenprobleme. Bandscheibenvorfälle, eine OP und zusätzliche Allergien, die ich nach der ersten Schwangerschaft bekam, hinderten mich oft daran, Sport zu treiben. Unzufriedenheit – Seelentröster (wie Schokolade), das war ein Teufelskreis. Ab und zu nahm ich ein paar Kilos ab, aber auch wieder zu.
Ich wurde immer unzufriedener und meine Freundin Brigitte, die selbst durch WW viele Kilos abgenommen hatte, sagte öfter: „Komm doch einfach mal mit.“
Es dauerte noch viele unzufriedene Wochen, bis ich kurzentschlossen am 01.06.2015 ins Plettenberger WW-Studio zu Sandra gefahren bin.
Ich meldete mich an und war fest entschlossen!
Meine Abnahmen waren wirklich nicht schlecht. 3 kg, 0,800 g, 1,4 kg, so ging es wochenlang. Selbst in den Urlauben nahm ich nicht zu, sondern hielt mein Gewicht!
Ich musste auf Nichts verzichten. Von meinen täglichen Points plante ich immer ein paar für meine süßen Gelüste ein, somit naschte ich kontrolliert und bekam auch kein Heißhunger.

Nach 21 Wochen hatte ich bereits über 20 kg abgenommen.
Und jetzt, 9 Monate später, 29,2 kg leichter und 4 Kleidergrößen dünner, befinde ich mich in der 2 Woche der Erhaltung.
Ich bin so froh, dass ich diesen Weg gegangen bin!!!
Auf der Suche nach Bildern von vorher, war ich selbst erschrocken und erkenne mich kaum wieder.
So hab ich ausgesehen? So will ich nie wieder aussehen.
Ich danke meinem Wellness Coach Sandra und allen, die mich auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben.
Auch wenn man über 50 ist und voll in den Wechseljahren steckt, das Abnehmen mit WW funktioniert!
Mein Ziel, Goldmitglied zu werden, ist jetzt greifbar nah!

Datenschutzerklärung
Wir und unsere Partner speichern und/oder greifen auf Informationen auf einem Gerät zu, z.B. auf eindeutige Kennungen in Cookies, um personenbezogene Daten zu verarbeiten. Sie können Ihre Präferenzen akzeptieren oder verwalten, einschließlich Ihres Widerspruchsrechts bei berechtigtem Interesse. Klicken Sie dazu bitte unten oder besuchen Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt die Seite mit den Datenschutzrichtlinien. Diese Präferenzen werden unseren Partnern global als Teil eines Industriestandard mitgeteilt und haben keinen Einfluss auf Surf-Daten. Sie können Ihre Einwilligung später jederzeit ändern / widerrufen, indem Sie auf den Link „Cookie-Richtlinie” unten auf der Website klicken. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.